Schwangerschaft und Geburt. So wichtig.

Wie kann ich eine glückliche Schwangerschaft erleben und wie bereite ich mich am besten auf eine verletzungsfreie Geburt vor? Die Bücher der edition riedenburg bieten einen großen Erfahrungsschatz zum wichtigsten Frauen-Thema überhaupt.

Eigenverantwortlich und selbstbestimmt gebären

Alleingeburt - Zu zweit mit dem Baby

Sarah Schmid ist Ärztin und fünffache Mutter. Mit ihrem Buch "Alleingeburt" ist ihr ein Meisterstück gelungen. Viele Jahre lang betrieb Sarah lediglich ihren Blog und war in verschiedenen Internet-Foren unterwegs, bis edition riedenburg-Verlegerin Caroline Oblasser - inspiriert durch sie - beim dritten Kind auch eine Alleingeburt hatte und auf das vorliegende Buch drängte. "Sarahs Wissen muss es endlich gedruckt geben", so die Ansicht der Verlegerin. Und viele Leserinnen profitieren bereits davon. Ganz gleich, wo die Geburt stattfinden wird und wie viele Helferinnen und Helfer zugegen sein werden.

Mehr Infos zum Buch

Babyzauber - Das zauberhafte Schwangerschaftstagebuch

Pssst! Hier wird gezaubert ...

Magisch ist es, schwanger zu sein. Und für all jene, die diese phantastischen Monate und Momente in liebevollem Rahmen festhalten wollen, hat Alleingeburt-Autorin Sarah Schmid ein ganz besonders süßes Schwangerschaftstagebuch gestaltet. Gewürzt mit wichtigen Infos zu Gesundheit, Ernährung, Wohlfühlen und Wunscherfüllen in der Schwangerschaft, bei der Geburt und sobald das Baby auf der Welt ist.

Gar nicht mainstream. Sondern sehr außergewöhnlich.

Mehr Infos zum Buch

Wunschgeburt - beim nächsten Kind spontan gebären

Einmal Kaiserschnitt, nicht mehr Kaiserschnitt

Viele Frauen sind durch den Sager "Einmal Kaiserschnitt, immer Kaiserschnitt" verunsichert. Doch die Schnittentbindung muss nicht wegweisend für die nächste Geburt sein. Dr. med. Ute Taschner hat am eigenen Leib erfahren, was es bedeutet, nach dem Kaiserschnitt spontan gebären zu wollen. Es gab unendlich viele Unsicherheiten, daher hat sie gemeinsam mit ihrer Co-Autorin Kathrin Scheck sehr gründlich recherchiert. Nun kann jede Frau nachlesen, was alles für eine natürliche Geburt im Zustand nach Sectio spricht.

Mehr Infos zum Buch

Einfach gebären in den eigenen vier Wänden

Den Luxus der persönlichen Hebamme spüren. Daheim.

"Luxus Privatgeburt" - So nannten die freiberufliche Hebamme Martina Eirich und Caroline Oblasser ihre Hommage an die Geburt in den eigenen vier Wänden. Entstanden ist ein fesselndes Foto-Erzählbuch, das in Wort und Bild festhält, was die Hausgeburt so einzigartig macht. Strahlende Mütter, kerngesunde Neugeborene, hilfreiche Hebammen und stolze Väter - das alles und noch viel mehr macht Lust auf unkompliziertes Gebären mit höchster Privatsphäre.

Mehr Infos zum Buch

Eine Hebamme für zu Hause.

Hebammenwissen von Anna-Maria Held.

Was gibt es Schöneres, als die eigene Hebamme in Buchform mit nach Hause zu nehmen? Gemeinsam gehen wir mit Hebamme Anna-Maria Held und ihrem unverwechselbaren Humor auf Reisen.

In "Die Hebammenschülerin" lässt uns Anna-Maria Held Mäuschen in der Hebammenschule spielen. Kein Wunder, dass das Buch zu Diskussionen führt, denn wer möchte schon gerne als Zicke von damals enttarnt werden? Die Kreißsaal-Romantik aus der Sicht einer Insiderin. Ein Muss nicht nur für alle Hebammen.

Mehr Infos zum Buch

Im Buch "Der absolute Hebammenwahnsinn" ist der Titel Programm. Man glaubt ja gar nicht, welche Situationen auf eine freiberufliche Hebamme da draußen alle warten ...

Mehr Infos zum Buch

In der "Hebammenpraxis to go" nimmt uns Anna-Maria Held mit auf Reisen. Ihre Mission: (Werdende) Mamas und Papas auf ihre Elternrolle vorbereiten und ihnen die Gewissheit geben, dass alles gut wird.

Mehr Infos zum Buch

"Eileiterschwanger"? Anna-Marias Albtraum wird wahr. Patientin sein, das ist nicht ihre Stärke. Und die Eileiterschwangerschaft bringt sie so richtig aus dem Takt. Ein ehrliches Buch zu einem kaum beachteten Verlust-Thema.

Mehr Infos zum Buch